Über mich

Eine kuze Vorstellung

Puppenmacherin Tanjas Blumenkinder Ich heiße Tanja Remberg und bin in der kleinen Gemeinde Ebsdorfergrund in Hessen zuhause. Als gelernte Buchbinderin hatte ich schon immer einen besonderen Bezug zum Handwerk und jegliche Art von Handarbeit war wohl mein größtes Hobby. Somit bin ich dann auch irgendwann auf die bezaubernden Blumenkinder gestoßen, welche mich dann auch innerhalb kürzester Zeit komplett eingenommen haben. Nachdem sämtliche Familienangehörige und Freunde meiner ersten Arbeiten beschenkt wurden und somit genügend eingedeckt waren mit meinen anfänglichen Blumenkindern, habe ich dann den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt und am 01.01.2007 offiziell "Tanjas Blumenkinder" ins Leben gerufen. Seither lasse ich mit riesengroßer Freude neue Blumenkinder entstehen. Einige meiner liebenswürdigen Geschöpfe präsentiere ich nun hier in meinem Shop.

 

Über meine Arbeit mit den Blumenkindern und wofür sie gedacht sind

Alle meine Figuren entwerfe ich selbst und werden komplett von Hand genäht. 
Sie entstehen aus Pfeifenputzer für die Glieder, Schafwolle, Baumwoll-Trikot und Wollfilz. Für einen perfekten Stand der stehenden Figuren bekommen diese einen vormodellierten Schuh aus einer unbedenklichen Keramikmasse.
Sie haben dadurch etwas mehr Gewicht und können somit eigenständig und ohne Hilfe stehen. 

Den eigentlichen Platz findet ein fertiggearbeites Püppchen/Blumenkind auf dem Jahreszeitentisch.
Dieser sogenannte Jahreszeitentisch ist meist ein feststehender Platz im Haus welcher die Natur widerspiegelt. Je nach Jahreszeit entsprechend wird der Jahreszeitentisch verändert. Zu den verschieden Blumenkindern und Jahreszeitenfiguren finden sich auch andere Naturmaterialen zusammen. Ob Steine,Moos,Wurzeln oder Zweige...der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. 

Jedes meiner Püppchen kann aber auch natürlich einfach nur für sich eine hübsch anzusehende Dekoration sein, oder aber auch ein nettes Geschenk für einen lieben Menschen.

Das Atelier

Schauen Sie sich in Ruhe um...





Und so schaut es dann nach einem gelungen Blumenkinder-Kurs aus:



 


 

Arche Intensivkinder